Football League Third Division 1952/53

Die Football League Third Division 1952/53 war die 26. Saison der Football League Third Division als dritthöchste englische Fußballliga. Die in Nord- und Südstaffel aufgeteilte Spielklasse hatte mit Oldham Athletic und den Bristol Rovers ihre beiden Meister und gleichzeitig Aufsteiger in die Football League Second Division. Für die beiden Aufsteiger nahmen in der Drittligasaison 1953/54 die zwei in der Tabelle unten rangierenden Zweitligisten FC Southampton und FC Barnsley die Plätze ein. Aus beiden Third-Division-Staffeln musste sportlich keiner absteigen, denn sowohl die zuunterst platzierten Nordklubs AFC Workington und Accrington Stanley sowie im Süden Shrewsbury Town und FC Walsall erhielten im Wiederwahlverfahren des Ligaverbands ausreichend viele Stimmen, um in der Saison 1953/54 erneut an der Third Division teilnehmen zu dürfen.

In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.

In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.

Third Division:  1920/21 | 1921/22 | 1922/23 | 1923/24 | 1924/25 | 1925/26 | 1926/27 | 1927/28 | 1928/29 | 1929/30 | 1930/31 | 1931/32 | 1932/33 | 1933/34 | 1934/35 | 1935/36 | 1936/37 | 1937/38 | 1938/39 | 1939–1946 | 1946/47 | 1947/48 | 1948/49 | 1949/50 | 1950/51 | 1951/52 | 1952/53 | 1953/54 | 1954/55 | 1955/56 | 1956/57 | 1957/58 | 1958/59 | 1959/60 | 1960/61 | 1961/62 | 1962/63 | 1963/64 | 1964/65 | 1965/66 | 1966/67 | 1967/68 | 1968/69 | 1969/70 | 1970/71 | 1971/72 | 1972/73 | 1973/74 | 1974/75 | 1975/76 | 1976/77 | 1977/78 | 1978/79 | 1979/80 | 1980/81 | 1981/82 | 1982/83 | 1983/84 | 1984/85 | 1985/86 | 1986/87 | 1987/88 | 1988/89 | 1989/90 | 1990/91 | 1991/92

Second Division:  1992/93 | 1993/94&nbsp mcm taschen sale;| 1994/95 | 1995/96 | 1996/97 | 1997/98 | 1998/99 | 1999/00 | 2000/01 | 2001/02 | 2002/03 | 2003/04

Football League One:  2004/05 | 2005/06 | 2006/07 | 2007/08 | 2008/09 | 2009/10 | 2010/11 | 2011/12 | 2012/13 | 2013/14 | 2014/15 | 2015/16 | 2016/17

Namhae-gun

Namhae-gun (koreanisch: 남해군) ist ein Landkreis in der Provinz Gyeongsangnam-do in Südkorea. Der Landkreis, besteht im Wesentlichen aus den beiden großen Inseln, Namhaedo (남해도) und Changeondo (창선도). Die größte Stadt des Landkreises ist Namhae. Sie befindet sich auf der Insel Namhaedo.

Namhae-gun besteht aus der Hauptinsel Namhaedo, der wesentlich kleineren Insel Changeondo, den drei kleinen bewohnten Inseln, Jodo (조도)

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

, Hodo (호도) und Nodo (노도) und aus weiteren 73 kleinen unbewohnten Inseln.

Der Landkreis erstreckt sich mit einer Fläche von 357,33 km2 über 26 km in die Breite und 30 km in die Länge. Namhae-gun stellt damit drei Prozent der Landfläche der Provinz Gyeongsangnam-do. Die 302 km lange Küstenlinie des Landkreises verfügt über viele Einbuchtungen und Naturhäfen, sowie großen Sandstrände im Nordwesten. Die höchsten Erhebungen befinden sich mit den Bergen Mangun (망운산) (786 m), Geum (금산) (701 m) und Won (왼산) (627 m) auf der Insel Namhaedo.

Auf und um Teilen der Hauptinsel liegt der Hallyeohaesang-Nationalpark (한려해상국립공원), der knapp 79 km2 der Insel belegt und insgesamt eine Gesamtfläche von 545,63 km2 abdeckt. 72,3 % des Parks liegen im Meer.

Es ist bisher nicht geklärt, ab wann die Inseln besiedelt wurde. Man geht aber davon aus, dass bereits vor der Samhan-Periode (삼한) (1. Jh. v. Chr. bis 3. Jh. n. Chr.) die ersten Menschen kamen und sich vom Fischfang und den Erträgen des Bodens ernährten. Nachweislich erwähnt wurde Namhae erstmals im 7. Regierungsjahr des Königs Shinmun (진문) der Vereinigten Silla Dynastie, also um 690 n mcm taschen sale. Chr. Allerdings wurde der Landkreis noch unter dem Namen Jeonyasan-gun geführt und war juristisch Cheongju (청주시) unterstellt. Im Jahr 757 wurde der Landkreis unter dem König Gyeongdeok der Administration von Gwangju (광주 광역시) zugeordnet und in Namhae-gun umbenannt.

1018 erfuhr der Landkreis unter dem König Hyeonjong eine erneute Namensänderung und nannte sich ihm zu Ehren Namhae-hyeon. 1413, zur Zeit der Chosun Dynastie, wurde Namhae-hyeon dem Landkreis Hadong, nördlich von Namhae-hyeon auf dem Festland liegend, zugeordnet und bekam den Namen Hanam-hyun. Weitere administrative Zuordnungen folgten, sowie die Umbenennung in Namhae-hyun im weiteren Verlauf des 15. Jahrhunderts.

Im Zuge des Kriegs zwischen Korea und Japan war ab 1592 der Landkreis für sieben Jahre unbewohnbar. 1895 wurde Namhae-hyun schließlich in Namhae-gun umbenannt und in 8 Myuns (koreanische Administrationseinheiten) aufgeteilt. 1973 wurde Namhae-myeon zur Eup (größte Stadt eines Landkreises als administrative Einheit) erhoben und der Rest in sieben Myeons (administrative Einheit eines Landkreises) aufgeteilt. Später wurden durch eine weitere administrative Reorganisation die beiden Myeons Sangju und Miju gebildete, so dass der Landkreis Namhae-gun von diesem Zeitpunkt an über ein Eup und neun Myeon verfügte.

Namhae-gun ist über zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Die Namhae-Brücke (남해대교), 1973 als Hängebrücke errichtet, ist 660 m lang und verbindet Namhae-gun mit Hadong-gun im Norden. Die Changseon-Samcheonpo-Brücke (창선-삼천포대교), die Namhae-gun über drei Inseln mit dem Festland im Nordosten verbindet, besteht eigentlich aus fünf einzelnen Brücken unterschiedlicher Bauart. Die Brücken wurden 2003 erbaut und haben eine Gesamtlänge von 3,4&nbsp

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

;km.

Im Juni 2011 wurde ein Fähr-Terminal in Seosang Port (서상 항구) fertiggestellt. Zwei Fährschiffe mit einer Kapazität von 200 Personen sollten zur Expo 2012 in Yeosu (여수시) eine 20-minütige Fährverbindung zwischen Yeosu und Namhae-gun ermöglichen und damit Touristen anziehen.

Der nächstgelegene Flughafen liegt auf dem Festland südlich von Jinju (진주시).

Namhae-gun lebt von der Landwirtschaft, Fischerei und dem Tourismus, wobei letzterer klar der wachsende Wirtschaftszweig des Landkreises ist. Auf Grund seiner Lage, des günstigen Klimas und der Naturlandschaften der Inseln muss sich Namhae-gun um ausbleibende Touristen nicht fürchten.

Die Naturlandschaft von Namhae-gun besteht hauptsächlich aus einer bewaldeten Berglandschaft mit felsigen Küstenabschnitten und sandigen Buchten. Im nordöstlichen zur Jinju-Bucht (진주만) gewandten Teil von Namhaedo verlaufen die Küstenabschnitte meist flacher. Dort bestimmt die Landwirtschaft das Landschaftsbild.

Neben dem Hallyeohaesang-Nationalpark befindet sich im Norden der Insel Namhaedo der 227 ha große Namhae Pyeonbaek Natural Recreation Forest. Der Wald wurde 1998 für Erholungszwecke seiner Bestimmung übergeben. Namensgeber für den Wald waren die Pyeonbaek-Bäume (편백), in deutsch Hinoki-Scheinzypresse, die den Hauptbaumbestand des Waldes stellen.

Auf den beiden Inseln befinden sich sechs buddhistische Tempel: Boriam (벌이암), Hwabang (화방), Yongmun (용문), Undaeam (운대암), Mangunam (망운암) und Beopheung (벞흥), wobei die drei erstgenannten als touristische Attraktion vermarktet werden. Alle Tempel sind zugänglich.

Der Hallyeohaesang-Nationalpark (한려해상국립공원) stellt eine weitere Sehenswürdigkeit von Namhae-gun dar. Das Hallyeohaesang National Marine Park Office in Sangju-ri, Sangju-myeon und die beiden Informationscenter in Sangju-myeon und Idong-myeon geben Touristen Information und Hilfestellung für den Besuch des Nationalparks.

Ebenfalls auf der Insel befindet sich ein Butterfly Ecological Park mit Schmetterlingshaus, Erfahrungsbereich, einer Schmetterlingsausstellung und Schmetterlingsfarm zum Züchten der Tiere.

Eine Besonderheit in Korea ist Dogil Maeul (독일 마을), das Deutsche Dorf an der Ostküste der Insel Namhaedo. 2001 von dem Provinzpolitiker Du-Kwan Kim (김두관) geplant, bietet das Dorf ehemaligen in Deutschland tätigen koreanischen Gastarbeitern in einer Siedlung mit typisch deutschen Bauwerken und Ausstattung mit ihren koreanischen oder deutschen Lebenspartnern den Ruhestand zu genießen. Das Dorf ist mittlerweile weit über die Grenzen Koreas bekannt und zieht reichlich Touristen an, was von den Bewohnern des Dorfes zwar geduldet, aber nicht so gerne gesehen wird.

Verwaltungssitz: Changwon

Städte (si): Changwon | Geoje | Gimhae | Jinju | Miryang | Sacheon | Tongyeong | Yangsan

Landkreise (gun): Changnyeong | Geochang | Goseong | Hadong | Haman | Hapcheon | Hamyang | Namhae | Sancheong | Uiryeong

Amphipyra effusa

Amphipyra effusa

Amphipyra effusa ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae).

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 41 bis 48 Millimetern. Die Vorderflügel sind hellbraun oder ockerbraun gefärbt. Quer- und Wellenlinien sind deutlich sichtbar. Zwischen Ring- und Nierenmakel befindet sich ein auffälliges, nahezu rechteckiges dunkles Feld, das abgeschrägt bis zum Vorderrand reicht. Weitere, kleinere dunkle Zeichen sind am Costalrand sowie nahe am Innenwinkel zu erkennen. Die Hinterflügel sind zeichnungslos graubraun.

Ausgewachsene Raupen haben eine grüne Färbung mit einer dünnen weißen Rückenlinie sowie breiten weißen Seitenstreifen.

Die gelbbraune Puppe zeigt zwei Spitzen sowie einige divergierende Borsten am Kremaster.

Bei Amphipyra effusa handelt es sich um eine mediterran-asiatische Art. Im deutschsprachigen Raum ist die Art nicht heimisch mcm taschen sale. Sie bevorzugt offene Waldgebiete, Lichtungen und buschige Waldränder.

Die Falter sind nachtaktiv und fliegen auch künstliche Lichtquellen sowie Köder an. Sie haben mit einem Erscheinen von Mai bis September eine außergewöhnlich lange Flugzeit. Die Raupen ernähren sich von verschiedenen Pflanzen z.B. von Steckenkraut- (Ferula), Heidekraut- (Erica), Geißklee- (Cytisus) und Zistrosenarten (Cistus)

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Die Art überwintert als Raupe.

Johann Georg Heck

Johann Georg Heck (* 1795 in Straßburg; † 20

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. November 1857 in Leipzig) war ein deutscher Verlagskaufmann, Lithograf, Kartograf, Geograf und Autor. Bekannt geworden ist er durch sein Werk Bilder-Atlas zum Conversations-Lexikon. Ikonographische Encyklopädie der Wissenschaften und Künste, das neben Meyer’s Universum zu den umfangreichsten deutschsprachigen Ansichtswerken des 19. Jahrhunderts zählt.

Heck kam als Sohn von Johann Georg Heck senior und seiner Frau Maria Salome Höger in Straßburg zur Welt. Nach seinem Ausscheiden als Leiter der lithographischen Abteilung des vom Verleger Bartholomä Herder gegründeten Freiburger Kunstinstituts im Jahr 1828, war er ab 1830 als Angestellter einer deutsch-französischen Buchhandlung in Paris tätig. 1833 wurde er Geschäftsführer der neu eröffneten Pariser Filiale des Verlags Herder & Cie, die bis zur Aufgabe 1840 bestand. Im November 1834 heiratete er Johanna Herder (1803–1887), die Tochter von Bartholomä Herder.

1830 erschien das Werk Atlas géographique, astronomique et historique servant à l’intelligence de l’histoire ancienne, du moyen âge et moderne et à la lecture des voyages les plus recens, 1838 publizierte er mit Léon Plée den Atlas des familles. La France géographique, industrielle et historique.

1844 begann er mit seinem zehnteiligen Werk Bilder-Atlas zum Conversations-Lexikon. Ikonographische Encyklopädie der Wissenschaften und Künste, das zwischen 1849 und 1851 in der Leipziger Zweigstelle des Verlagshauses F. A. Brockhaus als Ergänzung zum Conversations-Lexicon oder enzyklopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände erschien. Die 500 Tafeln wurden im Stahlstich angefertigt, das Werk enthält insgesamt über 12000 Abbildungen. Im ersten Teil beschäftigte er sich mit Mathematik sowie Naturwissenschaften und publizierte u

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

.a. die wissenschaftliche Erstbeschreibung zu den Dolchstichtauben (Gallicolumba), die er als Blutfleckige Tauben bezeichnete (Gallicolumba cruenta, heute Gallicolumba luzonica). Im zweiten Teil ging es um die Geographie, im dritten um Geschichte und Völkerkunde, im vierten um die Völkerkunde der Gegenwart, im fünften um das Kriegswesen, im sechsten um den Schiffsbau und das Seewesen mcm taschen sale, im siebten um die Geschichte der Baukunst, im achten um Religion und Cultus, im neunten um Schöne Künste und im zehnten um die Gewerbswissenschaft (Technologie). 1851 gab Spencer Fullerton Baird unter dem Titel Iconographic Encyclopedia of Science, Literature and Art eine englischsprachige Ausgabe in vier Bänden in den Vereinigten Staaten heraus.

Heck veröffentlichte auch weitere Landkarten, so 1851 eine Karte von London und seiner Umgebung, 1852 eine Karte der Schweiz.

Haus Robert Mayer

Das Haus Robert Mayer war das Haus in Heilbronn, in dem Robert Mayer von 1842 bis zu seinem Tod 1878 lebte und arbeitete. Es befand sich bis zu seiner Zerstörung am Kirchhöfle neben der Nikolaikirche.

Am 6. Juli 1841 kauft Christian Jakob Mayer, der Vater Robert Mayers, von dem Zimmermeister Martin David Gimmi um 6150 bzw. 2400 Gulden die Gebäude Nr. 956 bzw. 956 B im Kirchhöfle, später Kirchhöfle 13. Es waren beides dreigeschossige Wohnhäuser. In dem Haus Nr. 956 war Robert Mayer bis zu seinem Lebensende wohnhaft. Nach dem Kaufvertrag vom 6. Juli 1841 besaß das Haus Nr. 956, später Kirchhöfle 13, drei Geschosse und zwei gewölbte Keller; dazu ein kleines Höflein. Haus Nr. 956 B bildete dazu und zusammen mit dem Haus Nr. 956 A das Hinterhaus, ebenfalls drei Stockwerke hoch, mit der Hauptfassade gegen die Allee. Auch dieses Haus besaß einen gewölbten Keller. In dem Haus am Kirchhöfle bezog Robert Mayers Vater den ersten Stock des Hauptgebäudes Nr. 956; das zweite Geschoss bewohnte Robert Mayer. Der Grundriss zeigt im Erdgeschoss die Holzkammer, Futterkammer, Remise, eine Stallung sowie zwei Zimmer. Im Hinterhaus wurde vermietet. Robert Mayer hatte in seiner Wohnung im zweiten Stock auch seine Arztpraxis. Daneben hatte er in seiner Wohnung noch fünf Zimmer und eine Küche.

Von 1842 bis zu seinem Tod 1878 lebte und arbeitete er im Haus Kirchöfle Nr. 13. In seinem Arbeitszimmer hing über dem Tisch ein Spruch, den ihm der Vater am 7. März 1832 ins Stammbuch geschrieben hat: „Bist Du Herr Deiner Selbst geworden, dann lebst Du frei und unabhängig aller Orten.“

Im Jahre 1901 brachte der Verein deutscher Ingenieure eine Bronzetafel zu Ehren Robert Mayers am Haus an:

„In diesem Hause wohnte vom Jahr 1842 bis zu seinem Tode der Entdecker des Gesetzes von der Erhaltung der Kraft, Robert Mayer. 25. Nov. 1814 bis 20. März 1878 “

Robert Mayer wurde bereits ab 1910 im Heilbronner Fleischhaus mit einem Robert-Mayer-Zimmer, in dem Gegenstände aus seinem Nachlass ausgestellt wurden, museal gewürdigt. 1938 richtete man in seinem früheren Wohnhaus im Kirchhöfle sogar ein eigenes Robert-Mayer-Museum ein. Das Museum wurde jedoch bald wieder aufgegeben und die Nachlassgegenstände kamen ins Historische Museum im Fleischhaus zurück. Das Wohnhaus wurde beim Luftangriff vom 4. Dezember 1944 zerstört.

Ende 1957 wurde an der Stelle des Wohnhauses von Robert Mayer von der Stadtsiedlung nach Entwürfen des Architekten Herbert Alber ein Eckhaus erbaut. Der Flügel an der Sülmerstraße musste wegen der Nikolaikirche auf eine Höherzonung verzichten:

Bei dem Baugelände handelt es sich um alten historischen Boden. Die Bagger, Bauhütten und Baumaterial standen nicht auf irgendeinem beliebigen Platz. Dort stand nämlich bis zu seiner Zerstörung das Geburts[!]haus von Robert Mayer, dem berühmten Heilbronner Arzt und Physiker, dessen Lehrsatz von der Erhaltung der Energie heute noch uneingeschränkte Richtigkeit hat und auf dem nicht zuletzt die Entwicklung beruht, die zur jetzt möglich gewordenen Nutzung der Atomkraft geführt hat … Es war nicht einfach, diesen Platz wieder zu überbauen. Im Zusammenwirken mit den städtischen Baubehörden und anderen Bauherren versucht die Stadtsiedlung und ihr Architekt, Herr Alber, das Beste aus der verkehrstechnisch wie städtebaulich ungewöhnlichen Aufgabe zu machen

1958 wurde an einem Haus der Stadtsiedlung Heilbronn AG an der Ecke Sülmerstraße/Turmstraße ein Wandobjekt aus Eisen und Leichtmetall angebracht, das den Namen Robert Mayer – Erhaltung der Energie trägt und von dem Maler Walter Maisak und dem Kunstschmiedemeister Werner Holzbächer gefertigt worden ist. Dieses Wandobjekt soll an das ehemalige Haus Robert Mayers erinnern:

Die Aufgabenstellung für dieses Wandbild lautete „Robert Mayer“. Der Künstler hat versucht, den bekannten Lehrsatz Robert Mayers von der Erhaltung der Energie zu symbolisieren. Dieser bedeutete eine vollständige Umwälzung im physikalischen Denken seiner Zeit. Seine Auswirkungen haben über die Forschungen von Einstein und Planck bis in heutige Tage ihren Niederschlag gefunden

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Walter Maisak hat es glücklicherweise vermieden, das abstrakte Thema durch ebensolche Formen darzustellen oder sinnlose Dekorationen aneinanderzureihen, und wählte eine zwar stilisierte Darstellung, die jedoch sehr präzise ist. Er stellt die Energiekraft in einem stark abstrahierten Menschen dar, die Kraft wird in Wärme umgewandelt, die durch eine nach oben schießende Flamme versinnbildlicht wird mcm taschen sale. Die in Bewegung umgesetzte Wärme findet ihren Ausdruck in rotierenden Rädern.“

Koordinaten:

Dr. Detroit

Dr. Detroit (Doctor Detroit) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Michael Pressman aus dem Jahr 1983.

Clifford Skridlow ist ein Literaturprofessor auf dem Chicagoer Monroe College, dessen Präsident Skridlows Vater ist

MCM Handtaschen Klassische

MCM Handtaschen Klassische

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Er unterrichtet über das Thema Ritterlichkeit in der Literatur.

Skridlow lernt eines Tages vier Frauen kennen, die sich als Prostituierte erweisen. Der Zuhälter der Frauen, Smooth Walker, hat hohe Schulden bei der als Mom bekannten Chefin des organisierten Verbrechens in der Stadt. Er erfindet einen fiktiven Geschäftspartner, Doctor Detroit. Durch eine Reihe der Missverständnisse wird Skridlow für den Doctor Detroit gehalten. Er wird in Konflikte mit der Verbrecherwelt hineingezogen und bekämpft schließlich aktiv die von Mom angeführte Organisation. Gleichzeitig bemüht er sich, seine Aktivitäten vor seinen Eltern zu verheimlichen.

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 13. Mai 1983, der Film sei nicht so vorhersehbar wie man es denken könne. Dies sei zum Teil der Präzision der Darstellung von Dan Aykroyd zu verdanken. Er verkörpere keinen „standardisierten“ Charakter, sondern bereichere ihn um kleine Nebenaspekte. Die Filmidee sei nicht besonders innovativ und könnte einer Sitcom entstammen, doch das Spiel von Aykroyd sei sehr innovativ.

Scott Weinberg schrieb am 22. September 2005 auf www.dvdtalk.com, der „sehr talentierte“ Dan Aykroyd wirke am besten, wenn er in einer Nebenrolle mit Chevy Chase, Eddie Murphy oder Bill Murray zusammenarbeite. Er sei nicht Jim Carrey – doch selbst Carrey wäre nicht imstande, diese „eher grelle Sitcom“ zu retten. Einige Nebendarsteller wie Fran Drescher und Donna Dixon seien bekannt, doch nur wenige hätten etwas nennenswertes zu tun. Das Drehbuch sei „witzlos“; ein Teil der Wirkungslosigkeit des Films sei dem Regisseur zuzuschreiben mcm taschen sale.

Der Film wurde in Chicago, auf dem Campus der Northwestern University in Evanston (Illinois) und auf dem Campus der University of Southern California in Los Angeles gedreht. Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 8 Millionen US-Dollar. Der Film spielte in den Kinos der USA ca. 10,4 Millionen US-Dollar ein. Die im Abspann angekündigte Fortsetzung „Doctor Detroit II – The Wrath of Mom“ blieb unrealisiert (der Titel ist eine Parodie auf Star Trek II – The Wrath of Khan). Dan Aykroyd heiratete am 29. April 1983 seine Filmkollegin Donna Dixon.

Reichsgericht (Österreich)

Reichsgericht war die Bezeichnung des öffentlich-rechtlichen Gerichtshofes der im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder Österreich-Ungarns, der von 1869 bis Anfang 1919 bestand. Der Gerichtshof mit Sitz in Wien übte dem Staatsgrundgesetz von 1867 zufolge bereits einige jener Funktionen aus, die in der Republik Österreich vom Verfassungsgerichtshof wahrgenommen werden, wurde aber entsprechenden Vorschlägen zum Trotz nicht umfassend mit der Verfassungsgerichtsbarkeit betraut.

Die im Gefolge des österreichisch-ungarischen Ausgleichs von 1867 für die österreichische Reichshälfte erlassene so genannte Dezemberverfassung, in Kraft getreten am 22. Dezember 1867, umfasste sechs Grundgesetze, darunter auf Initiative des Verfassungsausschusses des Reichsrates das Staatsgrundgesetz über die Einsetzung eines Reichsgerichts. Gedanklich griff man dabei auf Bestimmungen in Verfassungsentwürfen von 1848 / 1849 zurück, die bereits ein Reichsgericht vorgesehen hatten.

Das Reichsgericht hatte die Aufgabe,

Nicht zuständig war das Reichsgericht zur Entscheidung über Anklagen von Abgeordneten zum Reichsrat gegen Minister und über strafrechtliche Anklagen gegen Minister. Dazu wurde 1867 ein Staatsgerichtshof vorgesehen, der niemals tätig wurde.

Das Reichsgericht hatte seinen Sitz in Wien (1., Nibelungengasse 4). Es nahm seine Tätigkeit am 21. Juni 1869 auf. Es bestand aus einem Präsidenten (erster Amtsinhaber war Karl von Krauß, ehemaliger Justizminister) und einem Vizepräsidenten, beide ohne offiziellen Vorschlag vom Kaiser ernannt, sowie aus zwölf sachkundigen Mitgliedern und vier Ersatzmännern, ebenfalls vom Kaiser ernannt. Die beiden Kammern des Reichsrates, Herrenhaus und Abgeordnetenhaus, hatten das Recht, für je sechs Mitglieder und zwei Ersatzmänner Dreiervorschläge zu erstatten. Alle Ernennungen erfolgten auf Lebenszeit

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

.

1913 wurde der Tiroler Karl Grabmayr von Angerheim vom Kaiser zum (letzten) Präsidenten des Reichsgerichts berufen mcm taschen sale. Das Gericht kündigte noch am 23. November 1918, als die Monarchie schon zerfallen war, in der amtlichen Wiener Zeitung öffentliche Sitzungen vom 9. bis zum 17. Dezember an, bei denen u. a. Angelegenheiten aus Galizien verhandelt worden wären. Zehn Tage später wurde die Dezembersession ohne Angabe von Gründen auf unbestimmte Zeit vertagt.

Für das Gebiet des Staates Deutschösterreich wurden die Aufgaben des Reichsgerichts auf Grund des Gesetzes vom 25. Jänner 1919 über die Errichtung eines deutschösterreichischen Verfassungsgerichtshofes, das am 30. Jänner 1919 kundgemacht wurde und damit in Kraft trat, diesem neuen Gerichtshof übertragen, als dessen erster Präsident Paul Vittorelli vom Staatsrat, dem Exekutivausschuss der Nationalversammlung, berufen wurde. Die andere Gebiete des ehemaligen Cisleithanien betreffenden Fälle wurden den jeweiligen Nachfolgestaaten übergeben. Karl Grabmayr wurde vom Staatsrat zum Präsidenten des neuen Verwaltungsgerichtshofes berufen.

Spezzano Albanese

Spezzano Albanese ist eine italienische Stadt in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 7028 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015).

Spezzano Albanese liegt etwa 51 km nördlich von Cosenza am Unterlauf des Flusses Crati. Die Nachbargemeinden sind Cassano allo Ionio, Castrovillari, Corigliano Calabro, San Lorenzo del Vallo, Tarsia, Terranova da Sibari. Die Ortsteile sind Spezzano Albanese Scalo und Spezzano Albanese Terme.

Der Ort ist ein Thermalort mit Quellen.

Acquaformosa | Acquappesa | Acri | Aiello Calabro | Aieta | Albidona | Alessandria del Carretto | Altilia | Altomonte | Amantea | Amendolara | Aprigliano | Belmonte Calabro | Belsito | Belvedere Marittimo | Bianchi | Bisignano | Bocchigliero | Bonifati | Buonvicino | Calopezzati | Caloveto | Campana | Canna | Cariati | Carolei | Carpanzano | Casole Bruzio | Cassano allo Ionio | Castiglione Cosentino | Castrolibero | Castroregio | Castrovillari | Celico | Cellara | Cerchiara di Calabria | Cerisano | Cervicati | Cerzeto | Cetraro | Civita | Cleto | Colosimi | Corigliano Calabro | Cosenza | Cropalati | Crosia | Diamante | Dipignano | Domanico | Fagnano Castello | Falconara Albanese | Figline Vegliaturo | Firmo | Fiumefreddo Bruzio | Francavilla Marittima | Frascineto | Fuscaldo | Grimaldi | Grisolia | Guardia Piemontese | Lago | Laino Borgo | Laino Castello | Lappano&nbsp mcm taschen sale;| Lattarico | Longobardi | Longobucco | Lungro | Luzzi | Maierà | Malito | Malvito | Mandatoriccio | Mangone | Marano Marchesato | Marano Principato | Marzi | Mendicino | Mongrassano | Montalto Uffugo | Montegiordano | Morano Calabro | Mormanno | Mottafollone |

Nocara | Oriolo | Orsomarso | Paludi | Panettieri | Paola | Papasidero | Parenti | Paterno Calabro | Pedace | Pedivigliano | Piane Crati | Pietrafitta | Pietrapaola | Plataci | Praia a Mare | Rende | Rocca Imperiale | Roggiano Gravina | Rogliano | Rose | Roseto Capo Spulico | Rossano | Rota Greca | Rovito | San Basile | San Benedetto Ullano | San Cosmo Albanese | San Demetrio Corone | San Donato di Ninea | San Fili | San Giorgio Albanese | San Giovanni in Fiore | San Lorenzo Bellizzi | San Lorenzo del Vallo | San Lucido | San Marco Argentano | San Martino di Finita | San Nicola Arcella | San Pietro in Amantea | San Pietro in Guarano | San Sosti | San Vincenzo La Costa | Sangineto | Sant’Agata di Esaro | Santa Caterina Albanese | Santa Domenica Talao | Santa Maria del Cedro | Santa Sofia d’Epiro | Santo Stefano di Rogliano | Saracena | Scala Coeli | Scalea | Scigliano | Serra Pedace | Serra d’Aiello | Spezzano Albanese | Spezzano Piccolo | Spezzano della Sila | Tarsia | Terranova da Sibari | Terravecchia | Torano Castello | Tortora | Trebisacce | Trenta | Vaccarizzo Albanese | Verbicaro | Villapiana | Zumpano

Namaacha (Distrikt)

Namaacha ist ein Distrikt der Provinz Maputo in Mosambik mit Sitz in der namensgebenden Kleinstadt Namaacha

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Der Distrikt grenzt im Norden an den Distrikt Moamba, im Westen an das Königreich Swasiland sowie an die südafrikanische Provinz Mpumalanga, im Süden an den Distrikt Matutuíne und im Osten an den Distrikt Boane. Der Ort Namaacha liegt etwa 70 Kilometer von der Hauptstadt Maputo entfernt.

Der Distrikt Namaacha ist 2.144 Quadratkilometer groß und hatte 2007 eine Einwohnerzahl von 41.954 Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von 19,6 Einwohnern pro Quadratkilometern entspricht. Im Vergleich zur Bevölkerungszählung 1997 – damals lebten im Distrikt Namaacha 31.441 Menschen – ist die Zahl um 33,4 Prozent gestiegen mcm taschen sale. Die Bevölkerung ist im Durchschnitt sehr jung, etwa 40 Prozent aller Einwohner sind unter 15 Jahren, sowie mehrheitlich ländlich geprägt; etwa 28 Prozent wohnen in urbanisierten Umgebungen.

Im Distrikt Namaacha befinden sich 77 Schulen, davon sind 41 Grundschulen (escola do ensino primário). Des Weiteren gibt es 13 Gesundheitsstützpunkte für die Versorgung der Bevölkerung.

Im Ort Namaacha selbst befindet sich eine Filiale der staatliche Correios de Moçambique. Des Weiteren unterhält eine mosambikanische Bank, die ehemals staatliche Millenium bim, eine Filiale im Distrikt, ebenfalls direkt in Namaacha.

Der Distrikt Namaacha ist in zwei Verwaltungsposten (postos administrativos) gegliedert:

Die Stadt Namaacha ist seit 2008 ein Munizip (município), damit sind vor allem mehr Selbstverwaltungsrechte verbunden. Zudem hat die lokale Bevölkerung seitdem das Recht den Bürgermeister des Distrikts selbst zu wählen. Bei den Kommunalwahlen 2008 und 2013 wurde Jorge Tinga (FRELIMO) zum Bürgermeister gewählt.

Der Distrikt Naamacha wird durch die Fernstraße EN2 durchquert, sie verbindet den Ballungsraum Maputo mit dem Königreich Swasiland. Auch durchquert die Eisenbahnstrecke Linha de Goba (Maputo–Swasiland) das Distriktsgebiet.

Der Cop und der Snob

Der Cop und der Snob ist eine deutsche Krimiserie, die 2012 in der bislang einzigen Staffel auf Sat.1 lief. Die Hauptrolle als Cop wurde von Johannes Zirner, die als Snob von Marc Benjamin Puch übernommen.

Die Polizisten Gerry Waiblinger und Tristan Graf von Rehnitz sind neue Partner. Die neue Konstellation bringt dabei viele Konflikte mit sich mcm taschen sale, da die beiden nicht verschiedener sein könnten: Gerry ist ein normaler Mann, eher informell gekleidet und mit seinen Ermittlungsmethoden nicht immer auf der legalen Seite, während Tristan aus einer Adelsfamilie abstammt und immer korrekt und gut gekleidet auftritt.

Mit der Ausstrahlung der Serie begann Sat.1 im Oktober 2012

MCM Taschen Boston

MCM Taschen Boston

BUY NOW

€715.00
€60.44

, an einem Montag um 20:15 Uhr mit einer Doppelfolge. In den folgenden Wochen war um 20:15 jeweils eine Folge zu sehen

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Aufgrund desolater Einschaltquoten zeigte der Sender allerdings nur die ersten fünf Folgen und ließ somit das Staffelfinale aus, welches am 27. November auf – dem erst wenige Monate zuvor gestarteten – Sat.1 emotions nachgeholt wurde.

Nach dem großen Erfolg der deutschen Serien Der letzte Bulle und Danni Lowinski im Programm von Sat.1 hatte der Sender bekannt gegeben, neue Serien zu etablieren. Im September hatten bereits Es kommt noch dicker und Auf Herz und Nieren den Anfang gemacht, bevor im Oktober Der Cop und der Snob folgte.

Von Quotenmeter.de bekam Der Cop und der Snob eine hervorragende Kritik. Den Autor Manuel Weis erinnert die Serie an Der letzte Bulle, wobei ihm das nicht negativ, sondern positiv auffällt. Weiter sei der Fall auf „grundsolidem Niveau“ und die Figuren würden gut miteinander harmonieren.